Carbakohlenhydrate

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Ersatz des Ringsauerstoffs in Furanosen bzw. Pyranosen durch ein CH-Gruppe führt zu den sogenannten Carbakohlenhydraten, im Fall des Sechsrings auch Pseudozucker genannt. Durch den Wegfall der acetalischen Bindung ist das Eigeschaftsspektrum grundlegend verändert. Dies hat weitreichende Konsequenzen bezüglich der physiologischen Wirkungen (z.B. Süßkraft, Enzymhemmung).
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/9531/01/98

Fingerprint

Erkunden Sie die Forschungsthemen, die von diesem Projekt angesprochen werden. Diese Bezeichnungen werden den ihnen zugrunde liegenden Bewilligungen/Fördermitteln entsprechend generiert. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.