CARBAFIN

    Projekt: Foschungsprojekt

    Projektdetails

    Beschreibung

    CARBAFIN wird auf Basis einer integrierten biokatalytischen Produktionstechnologie eine grundlegend neue Wertschöpfungskette für die Nutzung von überschüssiger Saccharose aus Zuckerrübenbiomasse in der EU entwickeln. CARBAFIN wird die biobasierte Co-Produktion eines funktionellen Glucosids und von Fructose demonstrieren.
    Die Arbeitsgruppe Nachhaltiges Bauen wird gemeinsam mit dem Institut für Betriebswirtschaftslehre und Betriebssoziologie die Umweltauswirkungen sowie die Wirtschaftlichkeit der entwickelten Verfahren und Produkte evaluieren.
    CARBAFIN ist ein Verbundforschungsprojekt, das im Januar 2018 begann und bis Dezember 2021 dauern wird. Das EU-Konsortium besteht aus acht Mitgliedern aus fünf verschiedenen Ländern.
    StatusAbschlussdatum
    Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/1831/12/21

    Fingerprint

    Erkunden Sie die Forschungsthemen, die von diesem Projekt angesprochen werden. Diese Bezeichnungen werden den ihnen zugrunde liegenden Bewilligungen/Fördermitteln entsprechend generiert. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.