C3T1 - Simulation der passiven akustischen Eigenschaften eines Turboladers

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Ziel des Forschungsvorhabens ist somit die Entwicklung geeigneter Simulationsmodelle, welche das akustische Verhalten des akustischen Turboladers korrekt abbilden. Der Fokus liegt hierbei auf der Darstellung des einstufigen akustischen Turboladers als Dämpfungsglied zur Vorhersage der Mündungspegel an Ansaugluftführung und Abgasanlage unter Vernachlässigung von Körperschall- und Oberflächenschallabstrahlungsphänomenen an Ottomotoren. Aktive Geräuschphänomene von Turboladern (Heulen zwischen ca. von 1 bis 4 kHz und Pfeifen zwischen ca. von 4 bis 14 kHz) werden im Forschungsvorhaben experimentell erfasst und dahingehend, soweit experimentell möglich, hinsichtlich wesentlicher Einflussfaktoren analysiert.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/1430/06/16