Bauteilbeurteilung einer Leichtdachkonstruktion für ein Kinocenter mit THX-Qualifikation unter Berücksichtigung von Fluglärm

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Die Anforderungen an Kinobauten nehmen wegen der technischen Weiterentwicklung von Filmproduktionen stets zu. Kinosäle werden immer größer konzipiert, sodaß sich weitgespannte Leichtdach-Konstruktionen aus statischer Sicht zwar sinnvoll erweisen, aus schalltechnischer Sicht jedoch, vor allem unter dem Einfluß von starkem Verkehrslärm (Straßen- und Fluglärm) genauere Betrachtung erfordern.
Anhand eines konkreten Bauvorhabens an einer stark befahrenen Einfahrtsstraße und in der Nähe des Flughafens Klagenfurt, wurde ein schalltechnisch hochwertiges Leichtdach-Element untersucht. Schwachpunkte stellen, wie bei massiven Bauteilen ebenso, die Durchdringungen von Rauchabzugsöffnungen samt deren Anschlüssen dar. Dennoch konnte die grundsätzliche Tauglichkeit der Leichtkonstruktion festgestellt werden - mit Ausnahme von direkten Überflügen z.B. durch Hubschrauber war ein ausreichender Schallschutz zu erwarten.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/9731/01/97