Gebäudeklimaanalyse: Kondensatbildung an Fenster- und Fassadenkonstruktionen

Projekt: Arbeitsgebiet

Projektdetails

Beschreibung

Die verstärken Anstrengungen zur Energieeinsparung verändern auch die Bedingungen für die Gebäudehülle. Dieser "Gebäudeklimawandel" hat wesentlichen Einfluß auf die hygrothermischen, aber auch die Druckverhältnisse, denen die Gebäudehülle ausgesetzt ist. Zur Vermeidung von Schäden und Problemen iste s erforderlich, die sich daraus erebenden Phänomene zu erforschen und Antworten für die Konstruktionen der Zukunft im Hochbau, aber auch für bestehende Gebäudehüllenkomponenten zu finden.
Eine der daraus entstehenden Probleme stellt die Kondensatbildung in der Konstruktion zB. von Fenstern und Fassaden dar, wie zB. bei Verbundfensterkonsruktionen. Am Labor wird durch Analysen am Fassadenprüfstand, in der Klimakammer und mithilfe von Simulationen Lösungswege aufzuzeigen.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende7/01/1531/12/30