Biol.Wirk.Kürbis-Kernöl - Biologische Wirkungen des steirischen Kürbiskernöls im Zusammenhang mit Herz-Kreislauferkrankungen

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Steirisches Kürbiskernöl stellt in seiner Einzigartigkeit und auf Grund des nunmehr geschützten geographischen Ursprungs ein Identitätsprodukt der Steiermark dar. Mit dem Projekt sollen die gesundheitsfördernden Wirkungen des Öls wissenschaftlich untersucht werden, um es auf der Basis seriöser wissenschaftlicher Ergebnisse als Gesundheitsprodukt besser am internationalen Markt platzieren zu können.
In der vorgeschlagenen Studie sollen die biologischen Wirkungen der Inhaltstoffe (spezielles Fettsäuremuster, Vitamin E, Carotinoide, Phytosterine und weitere bioaktive sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe) von steirischem Kürbiskernöl und steirischen Kürbiskernen im Hinblick auf ihre potenziellen anti-atherogenen Wirkungen untersucht werden:
In diesem Zusammenhang sollen in vitro Experimente auf molekularer Basis Aufschluss darüber geben, wie bestimmte Inhaltsstoffe die Oxidation von Lipiden im Serum inhibieren, den Lipidstoffwechsel von Leberzellen beeinflussen und das krankhafte Wachstum glatter Muskelzellen aus den Arterien hemmen.
Weiterführende in vivo Studien, die auf den vorausgegangenen Arbeiten basieren, sollen Informationen darüber liefern, wie sich der Konsum von steirischem Kübiskernöl und steirischen Kürbiskernen auf das Lipidmuster des Serums und die Resistenz der Serumlipide gegenüber oxidativem Stress auswirkt.
Status der BewilligungAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn / -es Ende1/01/0131/01/08