BiogasPlus - Kontrolle von Biogasprozessen durch den Einfluss von dotiertem Zeolith auf den Faulschlamm

  • Weiß, Stefan, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Gübitz, Georg (Projektleiter (Principal Investigator))

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Im Rahmen des Projektes BIOGASplus sollen Erkenntnisse über die Interaktion des methanogenen Faulschlamms mit mineralischen Partikeladditiven der Firma IPUS, die unter dem Produktnamen Meth-Max(C) vertrieben werden, gewonnen und letztlich zur Verbesserung des Produktes genutzt werden. Hierbei bilden sowohl die Populationszusammensetzung (fermentative Mikroorganismen), als auch mikrobielle enzymatische Aktivitätscharakteristika im Biofilm den Schwerpunkt des Forschungsziels. Der Versuchsaufbau basiert auf der kontinuierlichen Fermentation von diversen Substraten (Grassilage, Maissilage) in Reaktorsystemen mit 60-63 l Volumen, die unter thermophilen Temperaturbedingungen am Institut für Landtechnik der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft betrieben werden. Neben chemisch-analytischen Untersuchungen, werden molekularbiologische Methoden, u.a. 16S rDNA-basierende SSCP und DGGE Community Analyses, sowie mikroskopische und rasterelektronenmikroskopische (REM) Strukturanalysen zieldurchsetzend unternommen.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/11/0831/10/10