Biogas2H2 - On-site Biogasnutzung zur dezentralen Wasserstofferzeugung

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Die Umstellung auf Elektromobilität mit Wasserstoff-Brennstoffzellen erfordert innovative Lösungen zum Aufbau einer leistungsfähigen und flächendeckenden Wasserstoffversorgung aus erneuerbaren Ressourcen. Das Projekt Biogas2H2 (lokale Biogasnutzung für die dezentrale Wasserstoffproduktion) entwickelt auf Basis des RESC-Prozesses (reformer steam iron cycle) die effiziente Wasserstoffproduktion vor Ort aus Biogas und erarbeitet die Möglichkeiten der kommerziellen Umsetzung. Durch die Kooperation werden die wesentlichen Forschungsfragen im Bereich der Material- und Prozessentwicklung gelöst. In Laborversuchen werden die in der Biogaserzeugung auftretenden Verunreinigungen im Prozess als auch deren Auswirkungen auf die Langzeitstabilität der eingesetzten Metalloxide und Katalysatoren untersucht. In einem 10 kW Versuchsreaktor wird die erreichbare Wasserstoffqualität in Laborversuchen und mit Biogas aus der Biogasanlage in Realgasversuchen ermittelt, um die hohen Anforderungen von Polymerelektrolytmembran-Brennstoffzellen in Mobilitätsanwendungen zu erreichen. Dazu wird ein 10 kW Chemical-Looping-Versuchssystem weltweit erstmalig zur Wasserstoffproduktion mit realem Biogas betrieben und charakterisiert. Die Projektergebnisse werden wesentlich zur erfolgreichen Realisierung und Kommerzialisierung der On Site-On-Demand Technologie zur dezentralen Wasserstofferzeugung aus Biogas beitragen.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/2031/12/21