Befliegung Deponie Grub - Koralmbahn Graz-Klagenfurt, Baulos KAT2 Abschnitt Deutschlandsberg - St. Andrä Deponie Grub Befliegung Deponie Grub

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Der Zweck des Projektes besteht darin, über bestimmte Zeiträume photogrammetrische Aufnahmen der Deponie mithilfe des unbemannten Fluggerätes zu machen, um Volumenänderungen zwischen den einzelnen Aufnahmen zu bestimmen. Die Deponie, oder Teile davon, werden fünfmal in Abständen von ca. vier bis sechs Wochen vermessen. Die Befliegungen werden mit dem Personal der ÖBB koordiniert. Das System Aibot X6 V2 MUAV der Firma Aibotix (www.aibotix.com) in Kassel (Deutschland) wird bei diesem Projekt eingesetzt. Die erfassten und verarbeiteten Daten ergeben schließlich eine 3D Punktwolke, digitale Höhenmodelle und Orthofotos.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende26/11/1430/06/15