AST_Stockholm - Citylink Tunnel

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Im Tunnel in Stockholm sind vier relevante Gesteinsarten spezifiziert: Metagrauwacke, Granit, Gneis und Metabasit. In diesem Projekt wird die einaxiale Druckfestigkeit (UCS) von Gesteinskernen, die diese grundlegenden Gesteinsarten repräsentieren, gemessen. Neben der UCS als wichtigste Eigenschaft werden weitere Parameter wie die p-Wellen-Ultraschallgeschwindigkeit, die Spaltzugfestigkeit, der Cerchar Abrasivitätsindex und die modale Mineralzusammensetzung bestimmt. Unter den vier relevanten Gesteinseinheiten liegt der Schwerpunkt auf Proben der Metagrauwacke, da diese Gesteinsart etwa 70 % der Tunnellänge ausmacht. In einer vergleichenden Studie wird der mögliche Einfluss der von ASTM bzw. ISRM definierten Prüfnormen auf die Prüfergebnisse untersucht.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende8/08/2231/12/22

Fingerprint

Erkunden Sie die Forschungsthemen, die von diesem Projekt angesprochen werden. Diese Bezeichnungen werden den ihnen zugrunde liegenden Bewilligungen/Fördermitteln entsprechend generiert. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.