ASTEM Upgrade - Direct-Electron-Detection: ASTEM Upgrade

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Das Ziel des Projekts ist die Erweiterung des Austrian Scanning Transmission Electron Microscopes (ASTEM) mit einem einzigartigen Elektronendetektor (DDD-Kamera), der die Möglichkeiten für elektronenmikroskopische Grundlagenforschung wesentlich erweitert.

Mit diesem Detektor entstehen neue Charakterisierungsmöglichkeiten im Bereich der Untersuchung von strahlenempfindlichen Materialien, bei Kryo bzw. in-situ Untersuchungen von Biomaterialien und Werkstoffen, in der Elektronentomographie, sowie der Schadensanalytik.

Hochauflösende Untersuchungen magnetischer und elektrischer Felder an nanostrukturierten Materialien und Bauelementen würden in Österreich überhaupt erstmals möglich werden.

Die verbesserte Ausstattung schafft für das FELMI und die TU Graz unter anderem geeignete infrastrukturelle Rahmenbedingungen für den zukunftsweisenden Technologie- und Innovationscluster "Silicon Alps".

Neben der Stärkung der kooperativen Forschung mit anderen steirischen Universitäten und Forschungsinstituten gilt das ASTEM-Upgrade auch als Eintrittskarte in europäische Spitzenforschungsprojekte.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/1830/06/19