Kunst, Technik und Natur im 20. Jahrhundert (Univ.-Ass.Mag.art.Dr.phil. Brigitte Franzen)

  • Franzen, Brigitte, (Teilnehmer (Co-Investigator))

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Die Orientierungen an naturwissenschaftlichen und technischen Erkenntnissen bestimmen das Verhältnis von Kunstprodukten und Naturbegriffen im Verlauf des 19. und 20. Jahrhunderts. Eine in der Motivik des "Gartens" und der "Landschaft" als Topoi kultureller Naturrezeption angelegte Hybridisierung von Kunst, Technik und Natur steht einem hierarchischen Verhältnis zwischen naturwissenschaftlicher Erkenntnis und humanistischer Sinnstiftung gegenüber. Als Gegenbild aber auch Metapher der Natur - zu fassen z.B. unter dem Bild des Dschungels - wird die Stadt zum Austragungsort dieser Diskurse. Welche Verbindungslinien und methodischen Einflüsse lassen sich zwischen Naturwissenschaften und Kunstproduktion und vice versa im Verlauf des vergangenen Jahrhunderts aufzeigen? Existieren Gattungen bzw. Disziplinen, die eine Brückenfunktion einnehmen? Was bedeutet das für den Stellenwert, die Verortung und die Repräsentation der einzelnen Positionen im gesellschaftlichen Kontext?
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/9631/01/05