ANGSTROM - Ein STEM der nächsten Generation für multidimensionale Bildgebung und schnelle dynamische Spektroskopie

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Ziel dieses Antrags ist die Anschaffung und Inbetriebnahme von Österreichs leistungsfähigstem
Rastertransmissionselektronenmikroskop durch ein interdisziplinäres Konsortium bestehend aus 17 Instituten aller steirischen sowie zweier Bundesländer-Universitäten. Das Mikroskop zeichnet sich aufgrund seiner einzigartigen Konfiguration durch hohe Leistungsfähigkeit und Flexibilität aus, und ermöglicht damit in vielen Wissenschaftsbereichen gänzlich neue Forschung. Die einzigartige Kombination aus hoher räumlicher, Energie- und Impulsauflösung sowie Detektorausstattung bietet nicht nur einen erheblichen Informationsgewinn für Festkörper und deren grundlegende Effekte, sondern auch für dosisempfindliche Bioproben, an denen fortan
Struktur-Funktions-Beziehungen wesentlich klarer dreidimensional untersucht werden können.
Material-, Biowissenschaften und Medizinforschung werden gleichermaßen von der Anschaffung profitieren, was nicht zuletzt durch einen flexiblen Zugang zur Infrastruktur gewährleistet wird.
Das Elektronenmikroskop wird daher nicht nur die Wissenschaftsstrategien der Partneruniversitäten massiv unterstützen, sondern auch wesentlich dazu beitragen,
österreichische Spitzenforschung auf höchstem europäischem Niveau voranzutreiben.
StatusNicht begonnen
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/08/2131/01/24