AM Tool - Drahtbasierte additive Herstellung von Werkzeugkomponenten

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Additive Manufacturing (AM) Prozesse bieten eine interessante Alternative und ermöglichen eine endkonturnahe Fertigung. Der Schwerpunkt in diesem Projekt liegt auf den drahtbasierten AM Prozessen für die Reparatur von Schmiedegesenken und zur Herstellung von Schmiedezwischenformen. Cold Metal Transfer (CMT) unter Atmosphäre und Elektronenstrahlschweißen (EBW) unter Vakuum werden angewendet um vordefinierte Geometrien zu generieren. Während der Herstellung komplexer Strukturen werden typische Temperaturprofile ermittelt und der Zusammenhang zwischen Schweißparameter auf die thermischen Zyklen und die Mikrostrukturentwicklung, und den daraus resultierenden metallurgischen und mechanischen Eigenschaften, untersucht. Zusätzlich wird ein Konzept für neue AM Schweißzusätze für Werkzeugstähle mit erhöhter Zähigkeit und Abschmelzleistung erarbeitet und realisiert.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/1831/12/21