AKTIV-AS Aktive Gefahrenbremsung und integrierte Querführung. Gefördert durch BMWI, Berlin

  • Rosinger, Walter, (Teilnehmer (Co-Investigator))
  • Hirschberg, Wolfgang (Projektleiter (Principal Investigator))

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Das im Unterauftrag der MAN Nutzfahrzeuge AG, München durchgeführte Forschungsvorhaben besteht aus zwei Teilen.

Projekt AGB:
Das beauftragte Teilprojekt befasst sich mit der Analyse von fahrdynamischen Randbedigungen mit dem Zweck der Festlegung einer Ausweichstrategie in Gefahrensituationen. Ziel des Prokejts ist es, auf dem Wege der Simulation geeignete Auslösezeitpunkte für unterschiedliche Fahrzeugkonfigurationen zu ermitteln sowie die Wirksamkeit kombinierter Brems-Lenkmanöver zu untersuchen.

Projekt IQF:
Dieses Teilprojekt behandelt die Auslegung einer robusten Querregelung, die für unterschiedliche Beladungen und Fahrgeschwindigkeiten gleichermaßen wirksam sein soll.
Ziel des Auftrages ist es, auf dem Wege der Simulation und des nichtlinearen Reglerentwurfs das Querregelverhalten von Nutzfahrzeugen hinsichtlich Robustheit, Regelgüte und Regelkomfort zu optimieren.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/10/0630/09/10