AEIOU Metadaten-Export - Annotierbares Elektronisches Interaktives Österreichisches Universal-Informationssystem

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Unter der Bezeichnung "Kultur-Informationssystem AEIOU" wurden alle beim damaligen BMWF für das Österreichische Millennium 1996 vorgeschlagenen Projekte mit dem Themenschwerpunkt "Kulturdaten in elektronisch abrufbarer Form" zu einem gemeinsamen Projekt zusammengeführt. Das entwickelte System bietet durch seine besonderen Such- und Navigiermöglichkeiten eine ideale Plattform für die umfangreichen multimedialen Daten von AEIOU. Den Grundstock des Datenmaterials bilden sämtliche Texte und Abbildungen des 1995 neu herausgegebenen "Österreich-Lexikons". Weitere Informationen ergänzen das Lexikon in Form von "Alben": Für das Musik-Album wurden neben einer Musikgeschichte Österreichs mit Tonbeispielen auch mediengerecht aufbereitete Werke berühmter österreichischer Komponisten in das Informationssystem integriert. Das Bilder-Album enthält Bildmaterial zur tausendjährigen Geschichte Österreichs mit detaillierten Beschreibungen. Zu den Stichwörtern des Lexikons passendes historisches Filmmaterial wurde in Form von Videoclips in das Video-Album eingebracht. Ein weiterer Bestandteil des Kulturinformationssystems ist das Foto-Album mit einer Sammlung von Fotos der Österreich Werbung. Zusätzlich bietet das System die interaktive Komponente "Annotieren", wodurch den Besuchern die Möglichkeit geboten wird, neue Beiträge zu den einzelnen Themen oder auch Ergänzungen zu bestehenden Einträgen zu liefern. Das Kulturinformationssystem AEIOU steht allen Benutzern im Internet zur Verfügung.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/06/0731/10/07