Aktiver Technologietransfer

    Projekt: Arbeitsgebiet

    Projektdetails

    Beschreibung

    "Aktiver Technologietransfer" umfasst mehrere regionale Innovationsvermittlungsprogramme für Klein- und Mittelbetriebe, die von der Servicestelle Technologietransfer (TT) mit verschiedenen Partnern (u.a. MU Leoben, JOANNEUM RESEARCH, Karl-Franzens-Universität Graz, CTR AG) seit mehreren Jahren kontinuierlich umgesetzt werden. Zielgruppe dieser Programme sind Klein- und Mittelbetriebe in einer bestimmten Region (zB Graz, Steiermark Ziel-2-Gebiet, Kärnten) aus dem Sektor Produktion oder produktionsnahe Dienstleistungsbetriebe, die über keine oder nur wenig Erfahrung mit wissenschaftlichen Einrichtungen verfügen. Die Servicestelle Technologietransfer (TT) der TU Graz tritt in diesen Programmen an diese oft vernachlässigte Zielgruppe heran, erhebt offene technologisch-wirtschaftliche Fragestellungen (Innovationsbedarf) und bringt die Unternehmer an einen Tisch mit fachlich versierten Personen aus Wissenschaft und Forschung mit dem Ziel, in Kooperationsprojekten Lösungen zu erarbeiten. Durch diese Vermittlungstätigkeit wird ungenutztes Zusammenarbeits-Potential in die Praxis umgesetzt, und dazu beigetragen, dass diese Betriebe rascher innovieren und damit wettbewerbsfähiger werden. Im Rahmen der Programme wurden bisher mehrere hundert Betriebe ein- oder mehrmals besucht. Von ca. 25% der Betriebe wurden auf diesen Anstoß hin Kooperationsprojekte vereinbart oder durchgeführt. Zumeist sind dies "kleinere" Projekte (hinsichtlich der Projektsumme) mit innovativen Fragestellungen.
    StatusLaufend
    Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/95 → …