ABSICHERN II - Entwicklung von Probenkörpern zur Prüfung der Absorptionsfähigkeit von Leichtbeton

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Grundsätzliches Ziel dieses Projektes ist zum einen die Entwicklung eines von neuen definieren Norm-Betonprobenkörper Normprüfkörpers für die dynamische Prüfung auf einer Kleinimpaktoranlage im im Labormaßstab, sodass nicht nur eine Klassifizierung hinsichtlich des Absorptionsvermögens der Leichtbetonzusammensetzungen bei dynamischer Belastung getroffen werden, sondern auch das Verhalten einer bestimmten konstruktiven Ausbildung beurteilt werden kann. Diese Anlage wird optimiert, um die relevanten Daten auch für eine nachfolgende Simulation optimal nutzen zu können. Zum anderen werden das Simulationstool aus dem Projekt „Absorptionsbeton“ durch eine statistische Analysen (z.B.: Varianz-, Regressionsanalyse, etc.) weiterentwickelt und, die bereits entwickelten hochenergieabsorbierenden Leichtbetonzusammensetzungen optimiert, um in Kombination mit konstruktiven Maßnahmen das Absorptionsverhalten zur Umwandlung von kinetischer Anprallenergie jeglicher Art wesentlich zu verbessern. Des Weiteren soll das aus dem Vorgängerprojekt entstandene – und der Branche zur Verfügung gestellte – Merkblatt zu einer Richtlinie mit definierten Klassifikationen hinsichtlich Absorptionsvermögen ausgearbeitet werden und der die o.a. Norm-Betonprobenkörper Prüfkörper samt Prüfablauf zu einem integralen Bestandteil werden.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/11/1331/03/15