22_VSF_NEWTON - Tiefenanalyse von LKW- und Busunfällen und Ableitung von Maßnahmen zur Unfallprävention

Projekt: Foschungsprojekt

Projektdetails

Beschreibung

Im Rahmen des gegenständlichen Projekts werden verschiedene Datenbanken (z.B.CEDATU‐Datenbank zur Tiefenanalyse von Verkehrsunfällen, AIT‐Unfalldatenbank, Infrastruktur‐, Wetter‐ und Verkehrszähldaten) miteinander verschnitten (siehe AP2) und mittels verschiedener Methoden der Ähnlichkeitsanalyse und Mustererkennung (Statistical Pattern Recognition and Data Mining) analysiert (siehe AP3/AP4), um potentielle Gefahren und Risikosituation zu identifizieren. Zu diesem Zweck wird ein Sample von Schwerverkehrsunfällen mittels Unfallrekonstruktion detailgetreu analysiert. Hierbei werden Unfälle in eine Vorkollisions‐, Kollisions‐ und Nachkollisionsphase unterteilt und für jede Phase bestimmte Indikatorwerte ermittelt. Es werden in weitere Folge (Risiko‐)Faktoren abgeleitet, die einen ursächlichen Einfluss auf den Unfallhergang haben.
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/2230/09/23

Fingerprint

Erkunden Sie die Forschungsthemen, die von diesem Projekt angesprochen werden. Diese Bezeichnungen werden den ihnen zugrunde liegenden Bewilligungen/Fördermitteln entsprechend generiert. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.