15_VSF_moTFas - Einfluss moderner Sicherheits- und Fahrerassistenzsysteme auf die Verkehrssicherheit von motorisierten Zweirädern

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Zunächst werden entsprechend der Statistik Austria relevante Unfalltypen abgeleitet. In einer Tiefenanalyse der Unfalldatenbank CEDATU werden diese durch unfalltechnische Parameter wie z.B. Geschwindigkeiten, Reaktionsverhalten, Zeit-Weg-Analysen, Fahrlinie, etc. zur Definition von Szenarien ergänzt. Diese werden nun unter der Annahme, dass das Zweirad mit einem ARAS ausgerüstet ist, simuliert. Die in der Führerscheinausbildung vorliegende Fahrkurse (z.B. Gefahrenbremsung, enges Einbiegen, etc.) werden mit den aus der Tiefenanalyse abgeleiteten Szenarien verglichen und ggf. erweitert. Die Szenarien werden weiters von ZweiradlenkernInnen mit und ohne ARAS befahren. Parallel dazu werden die Einstellungen von ZweiradlenkerInnen zu Risiken und deren Akzeptanz, sowie Nutzung von ARAS erhoben (Fokusgruppen, Online-Befragung). Aus einer Summenbewertung (Simulation, Fahrkurs, Befragung) erfolgt die Darstellung des Nutzens von ARAS sowie Empfehlungen.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/1730/09/18