15_IND_EMPIRIC_P01 - Einflussgrößenuntersuchung der Insassenkonditionierung bei t0 auf das Verletzungsrisiko für den Crashlastfall als Basis für eine Absicherung von integralen Insassensicherheitsfunktionen

Projekt: Foschungsprojekt

Beschreibung

Ein verbesserter Ablauf für die Absicherung der Entwicklung von integralen Insassenschutzsystemen ist von großem Interesse, um das Potential von integralen Sicherheitssystemen objektiv schon in einer frühen Projektphase bewerten zu können. Eine Möglichkeit ist es dabei immer davon auszugehen, dass der Insassen sich bei t0 in der „Normsitzposition“ befindet. Vorteilhaft dabei ist, dass damit eine Funktionsabsicherung zum größten Teil mit gegenwärtig etablierten Methoden, wie beispielsweise Crashversuchen, möglich wird. Sobald aber eine Funktionsabsicherung für integrale Sicherheitssysteme, die nicht ausschließlich dazu dienen die „Normsitzposition“ bei t0 durchgeführt werden soll, ist diese Vorgehensweise nicht praktikabel. Aus diesem Grund wird innerhalb dieses Projektes eine Vorgehensweise entwickelt, die eine Kritikalitäts-Insassenkonditionierungszuordnung ermöglicht. Diese bildet in weiterer Folge die Basis für die Absicherung von integralen Insassensicherheitsfunktionen.
StatusAbschlussdatum
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/11/1531/08/16