Roman Ulrich Sexl-Preis der ÖPG

Auszeichnung: Preise / Medaillen / Ehrungen

Beschreibung

Die Österreichische Physikalische Gesellschaft stiftet mit dem Ziel der Förderung einer motivierenden und effizienten physikalischen Lehre den Roman Ulrich Sexl-Preis.
Die auszuzeichnenden Leistungen können in der Lehre, in der Unterrichtsplanung und -erteilung auf jedem Wissensniveau, im Rahmen der Lehrerfortbildung, der Erwachsenenbildung oder bei der Erstellung von Lehrbehelfen jeder Art erbracht werden. Es werden nur solche Leistungen ausgezeichnet, die sich in der Lehrpraxis bewährt haben. Als Preisträger kommen Personen bzw. Personengruppen in Betracht, die ihre auszuzeichnenden Leistungen in Österreich erbracht haben oder deren Arbeiten für Österreich besondere Bedeutung haben.
BekanntheitsgradNational

Verliehen bei Veranstaltung

Ereignistitel68. Jahrestagung der Österreichischen Physikalischen Gesellschaft
OrtTechnische Universität Graz, Graz, ÖsterreichAuf Karte anzeigen
Zeitraum11 Sep. 2018 → 14 Sep. 2018

ÖFOS 2012 (6-stellig)

  • 103008 Experimentalphysik
  • 503013 Fachdidaktik Naturwissenschaften

Fields of Expertise

  • Sonstiges