gif Immobilien-Forschungspreis 2016

Auszeichnung: Preise / Medaillen / Ehrungen

Beschreibung

Schon seit 1995 vergibt die gif den Immobilien-Forschungspreis, um den Beitrag der Nachwuchsforscher zur Weiterentwicklung der Immobilienbranche zu honorieren und damit, dem Vereinszweck folgend, die Forschung in der Immobilienwirtschaft zu fördern. Der Preis wird ermöglicht durch das Sponsoring der Deutschen Asset Management und des Zentralen Immobilien Ausschuss e. V. (ZIA). In diesem Jahr wählte die Jury sieben Preisträger aus 60 eingereichten Arbeiten aus. Die Dissertation „Aggregierte Berücksichtigung von Produktivitätsverlusten bei der Ermittlung von Baukosten und Bauzeiten“ hatte Dr. Markus Kummer von der Technische Universität Graz eingereicht und bekam dafür den mit 2.000 € dotierten dritten Platz.
OrganisationenGesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e. V.

Keywords

  • 201101 Baubetrieb
  • Sustainable Systems