Kein Foto von Markus Tranninger

Markus Tranninger

Dipl.-Ing. Dr.techn., BSc

20162020

Publikationen pro Jahr

Wenn Sie Änderungen in Pure vorgenommen haben, werden diese hier in Kürze erscheinen.

Fingerprint Ergründen Sie die Forschungsthemen, in denen Markus Tranninger aktiv ist. Diese Themenbezeichnungen stammen aus den Werken dieser Person. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.

  • 19 Ähnliche Profile

Netzwerk Jüngste externe Zusammenarbeit auf Länderebene Erkunden Sie die Details, indem Sie auf die Punkte klicken.

Publikationen

  • 5 Beitrag in einem Konferenzband
  • 3 Paper
  • 3 Artikel
  • 1 Poster

Detectability Analysis and Observer Design for Linear Time Varying Systems

Tranninger, M., Seeber, R., Zhuk, S., Steinberger, M. & Horn, M., 2020, in : IEEE Control Systems Letters. 4, 2, S. 331-336

Publikation: Beitrag in einer FachzeitschriftArtikelForschungBegutachtung

  • Uniform Detectability of Linear Time Varying Systems With Exponential Dichotomy

    Tranninger, M., Seeber, R., Steinberger, M. & Horn, M., 6 Mai 2020, in : IEEE Control Systems Letters. 4, 4, S. 809-814

    Publikation: Beitrag in einer FachzeitschriftArtikelForschungBegutachtung

    Open Access
  • Exact State Reconstruction for LTI-Systems with Non-Differentiable Unknown Inputs

    Tranninger, M., Seeber, R., Steinberger, M. & Horn, M., 2019, 18th European Control Conference (ECC). S. 3096-3102

    Publikation: Beitrag in Buch/Bericht/KonferenzbandBeitrag in einem KonferenzbandForschungBegutachtung

  • Fast and Low-Cost Testing of Advanced Driver Assistance Systems using Small-Scale Vehicles

    Rupp, A., Tranninger, M., Zubača, J., Steinberger, M., Horn, M. & Wallner, R., 19 Sep 2019, 9th IFAC International Symposium on Advances in Automotive Control. Band 52 (5). S. 34-39 6 S.

    Publikation: Beitrag in Buch/Bericht/KonferenzbandBeitrag in einem KonferenzbandForschungBegutachtung

    Open Access
  • Learning a Behavior Model of Hybrid Systems Through Combining Model-Based Testing and Machine Learning

    Aichernig, B. K., Bloem, R., Ebrahimi, M., Horn, M., Pernkopf, F., Roth, W., Rupp, A., Tappler, M. & Tranninger, M., 2019, Testing Software and Systems: 31st IFIP WG 6.1 International Conference, ICTSS 2019, Paris, France, October 15–17, 2019, Proceedings. Gaston, C., Kosmatov, N. & Le Gall, P. (Hrsg.). Cham: Springer International Publishing AG , S. 3-21 19 S. (Lecture Notes in Computer Science; Band 11812).

    Publikation: Beitrag in Buch/Bericht/KonferenzbandBeitrag in einem KonferenzbandForschungBegutachtung

  • Verwandte Tätigkeiten

    • 3 Vortrag bei Konferenz oder Fachtagung

    Entwurf effizienter Beobachter mittels Spektraltheorie für linear-zeitvariante Systeme

    Markus Tranninger (Redner/in)
    6 Mär 2020

    Aktivität: Vortrag oder PräsentationVortrag bei Konferenz oder FachtagungScience to science

    Detectability Analysis and Observer Design for Linear Time Varying Systems

    Markus Tranninger (Redner/in)
    12 Dez 2019

    Aktivität: Vortrag oder PräsentationVortrag bei Konferenz oder FachtagungScience to science

    Exact State Reconstruction for LTI-Systems with Non-Differentiable Unknown Inputs

    Markus Tranninger (Redner/in)
    28 Jun 2019

    Aktivität: Vortrag oder PräsentationVortrag bei Konferenz oder FachtagungScience to science

    Prämien

    Bester Vortrag: 54. Regelungstechnische Kolloquium in Boppard

    Markus Tranninger (Empfänger/-in), 6 Mär 2020

    Auszeichnung: Preise / Medaillen / Ehrungen

    Best Paper Award: The 31st IFIP International Conference on Testing Software and Systems

    Bernhard Aichernig (Empfänger/-in), Roderick Bloem (Empfänger/-in), Masoud Ebrahimi (Empfänger/-in), Martin Horn (Empfänger/-in), Franz Pernkopf (Empfänger/-in), Wolfgang Roth (Empfänger/-in), Astrid Rupp (Empfänger/-in), Martin Tappler (Empfänger/-in) & Markus Tranninger (Empfänger/-in), Okt 2019

    Auszeichnung: Preise / Medaillen / Ehrungen

    Projekte