SIC - Secure Information and Communication Technologies (98642)

  • 8010

    Inffeldgasse 16a Graz

    Österreich

Organisationsprofile

Organisationsprofil

Nach der Satzung ist Zweck der Stiftung die Förderung und eigenständige Durchführung von wissenschaftlicher Forschung und Entwicklung sowie der Lehre und des Wissenstransfers in den Bereichen Angewandte Informationsverarbeitung und Kommunikationstechnologie sowie Informationssicherheit durch Vergabe von Forschungsaufträgen, die Vergabe von Beiträgen für wissenschaftliche Arbeiten, sowie Zuwendungen an Personen oder Institutionen, die zur Erreichung des Stiftungszweckes beitragen. Für die Stiftung werden die folgenden Projektschwerpunkte als aktuell angesehen, um im Rahmen des Stiftungszwecks vorrangig gefördert zu werden, bzw. für die durch eigenständige Forschung in der Stiftung Aktivitäten gesetzt werden: Sicherheitsaspekte der Informationsgesellschaft, ins besondere e-Commerce und e-Government Kryptographie und Kryptoanalyse Hardware- und Software-Umsetzung kryptographischer Verfahren Public Key Infrastrukturen und elektronische Signaturen Netzwerksicherheit Radio Frequency Identification - RFID Beiträge zur Standardisierung in obgenannten Bereichen Diese Festelegung auf Projektschwerpunkte schliesst andere, im Rahmen des Stiftungszwecks liegende Aktivitäten nicht aus. Kurzbeschreibung: Das Institut für Angewandte Informationsverarbeitung und Kommunnikationstechnologie (IAIK) der Technischen Universität Graz hat die gemeinnützige "Stiftung Secure Information and Communication Technologies SIC" gegründet und dieser ein Vermögen von 2.320.000 € gewidmet. Die Gemeinnützigkeit der Stiftung, deren Wirkungsbereich sich auf die Steiermark erstreckt, definiert sich vor allem über die Förderung und eigenständige Durchführung von wissenschaftlicher Forschung und Entwicklung sowie der Lehre und des Wissenstransfers in den Bereichen Angewandte Informationsverarbeitung und Kommunikationstechnologie sowie Informationssicherheit . Mit Bescheid der Stiftungsbehörde vom 5.2.2003 wurde die Stiftung als zulässig erklärt (Rechtskraft am 13.2.2003). Die Satzung und beurkundete Genehmigung der Stiftung wurde in der Willbriefsammlung des Steiermärkischen Landesarchivs unter LReg. Vertrag Nr.5509 abgelegt.