• 8010

    Inffeldgasse 21/B Graz

    Österreich

Organisationsprofile

Organisationsprofil

Institutsübergreifende Schwerpunkte: Kfz-Triebstränge, Akustik (Leitung von Körperschall und dessen Abstrahlung) von Antriebssträngen (Zusammenarbeit mit dem Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Thermodynamik der TU - Graz). Entwicklungsmethodik: In der Konstruktionslehre wird die Synthese der Maschinenelemente zu komplexeren Produkten gelehrt. Die klassischen Kreativitätstechniken sowie konstruktionsmethodische Grundsätze werden vermittelt. Um eine hohe Produktgüte mit kürzeren Entwicklungszeiten verwirklichen zu können, werden Simulationstechniken sowie FMEA (Failure Mode And Effect Analysis) und Fehlerbaumanalyse gelehrt, um der steigenden Bedeutung der Produkthaftung gerecht zu werden. Versuchs- bzw. Erprobungsmethodik dient der Verkürzung der Entwicklungszeiten. Ablöse der rein mechanischen Maschinen durch die sinnvolle Ergänzung von Mechanik, Hydraulik, Elektrik und Elektronik zu Systemen. In der Versuchs- bzw. Erprobungstechnik werden untersucht: - die systematische und effiziente Erprobung von Teilen und Komplettaggregaten. - die Aussagegüte vom Verhalten der Stichproben auf die Gesamtheit der gefertigten Produkte unter Anwendung von Statistik und Wahrscheinlichkeitsrechnung. Die Messtechnik ist ein wichtiger Bestandteil der Versuchs- und Erprobungsmethodik zur Bestätigung von Annahmen und Gewinnung von Daten für zukünftige Anwendungen. Kurzbeschreibung: Die Schwerpunkte in den Bereichen Forschung und Lehre lassen sich wie folgt kurz umreißen: - Experimentelle und theoretische Betriebsfestigkeit von komplexeren Bauteilen - Entwicklungsmethodik - Analyse der Entwicklungsmethodik in der Industrie - Potentiale und Risiken von Entwicklungszeitverkürzung - Prüfstandstechnik - Getriebebau - Kfz-Getriebe - Automatgetriebe - CVT (continously variable transmission) - Mehrbereichsgetriebe, Strukturen, Verluste, Bereichswechsel - Entwicklungsmethodik (Konstruktionslehre, Versuchs- bzw. Erprobungsmethodik, Messtechnik), QFD (Quality Funktion Deployment), Prüfstandstechnik - Betriebsfestigkeit komplexer und größter Maschinenbauteile in Berechnung und Erprobung - Fluidtechnik (Ölhydraulik und Pneumatik) Getriebebau: Stufengetriebe in Schalt- und Automatausführung, stufenlose Getriebe, Komponenten, Mehrbereichsgetriebe, Verluste

Fingerprint Tauchen Sie ein in die Recherchenthemengebiete, in denen Institut für Maschinenelemente und Entwicklungsmethodik (3100) aktiv ist. Diese Themengebiet-Etiketten stammen von den Werken der Mitglieder dieser Organisation. Gemeinsam bilden sie einen einzigartigen Fingerabdruck.

Bearings (structural) Ingenieurwesen & Materialwissenschaft
Flywheels Ingenieurwesen & Materialwissenschaft
Electron energy loss spectroscopy Ingenieurwesen & Materialwissenschaft
Deconvolution Ingenieurwesen & Materialwissenschaft
Carbon Monoxide Chemische Bestandteile
Pistons Ingenieurwesen & Materialwissenschaft
Energy storage Ingenieurwesen & Materialwissenschaft
Entropy Ingenieurwesen & Materialwissenschaft

Netzwerk Kürzliche externe Kooperation auf Landesebene. Details anzeigen, indem Sie auf die Punkte klicken.

Forschungsoutput 1994 2019

Adaptive Smart Production: Cognitive aspects in low volume high flexibility e-powertrain production

Brillinger, M., Haas, F., Hick, H. & Weinzerl, M., 26 Feb 2019.

Publikation: KonferenzbeitragPosterForschung

AXIALFLUSSMASCHINE: Alternatives Motorkonzept verbessert Umweltbilanz von E-Fahrzeugen

Bloder, M., Brillinger, M., Bader, M., Ratasich, M., Kopsch, P. & Hick, H., 18 Jun 2019.

Publikation: KonferenzbeitragPosterForschungBegutachtung

Comparative study on the friction behaviour of piston/bore interface technologies

Edtmayer, J., Lösch, S., Hick, H. & Walch, S., 2019, in : Automotive and Engine Technology. 4, 3, 9 S.

Publikation: Beitrag in einer FachzeitschriftArtikelForschungBegutachtung

Open Access
Pistons
Friction
Engines
Aluminum
Passenger cars

Aktivitäten 2005 2018

  • 10 Vortrag bei Konferenz oder Fachtagung
  • 2 Konferenz oder Fachtagung (Teilnahme an/Organisation von)

Extending the lifetime of the penstock of a Pumped Storage Plant by surface mechanical treatment of the welded joint

Horst-Hannes Cerjak (Beitragende/r), Christian Buzzi (Beitragende/r), Christian Moser (Beitragende/r), Manel Akrout (Beitragende/r), Bertrand Chanzy (Redner/in)
2018

Aktivität: Vortrag oder PräsentationVortrag bei Konferenz oder FachtagungScience to science

Schwungradspeicher für Elektrofahrzeug-Schnellladestationen

Armin Buchroithner (Redner/in), Peter Haidl (Beitragende/r), Michael Bader (Beitragende/r), Hannes Wegleiter (Beitragende/r), Bernhard Schweighofer (Beitragende/r)
15 Feb 2018

Aktivität: Vortrag oder PräsentationVortrag bei Konferenz oder FachtagungScience to science

INFLUENCE OF PIPE FABRICATION QUALITY ON LIFETIME OF PENSTOCKS OF PUMPING STORAGE POWER PLANTS

Horst-Hannes Cerjak (Redner/in), Christian Buzzi (Redner/in), Christian Moser (Redner/in)
3 Jul 2018

Aktivität: Vortrag oder PräsentationVortrag bei Konferenz oder FachtagungScience to science

Preise

Best Poster Award

Martin Bloder (Empfänger/-in) & Markus Brillinger (Empfänger/-in), 19 Jun 2019

Auszeichnung: Preise / Medaillen / Ehrungen

Presse / Medien

TRS - Innovative Beschattungssysteme

Christoph Adametz & Michael Bader

15/06/10

1 eigener medienbeitrag

Presse/Medien: Presse / Medien

TRS - Innovative Beschattungssysteme

Helmut Puschnig & Michael Bader

21/01/10

1 eigener medienbeitrag

Presse/Medien: Presse / Medien

Ikarus' Erben und ihre elektronischen Beschützer

Reinhard Braunstingl, Siegfried Vössner & Boris-André Prehofer

6/07/07

1 eigener medienbeitrag

Presse/Medien: Presse / Medien

Projekte 1994 2021