Institut für Elektrizitätswirtschaft und Energieinnovation (4340)

  • 8010

    Inffeldgasse 18 Graz

    Österreich

Organisationsprofile

Organisationsprofil

Der Beitrag dieser Abteilung zur energietechnischen Ausbildung besteht vor allem in der Vermittlung der energiewirtschaftlichen Grundlagen sowie der Einführung und Vertiefung in die besoderen Anforderungen aufgrund der Liberalisierung der Elektrizitätswirtschaft wie insbesondere: Regulierung der Elektrizitätswirtschaft Elektrizitätsmärkte Stromhandel und Strombörsen Risikomanagement neue Planungsinstrumente für die Marktteilnehmer. Bei der Energieinnovation liegen die Schwerpunkte auf den Besonderheiten des energiewirtschaftlichen Innovationsprozesses. den Hemmnissen und Barrieren, innovativen Energietechnologien, den neuen erneuerbaren Energien und dem Komplex Energie und Umwelt. Kurzbeschreibung: Der Beitrag dieser Abteilung zur energietechnischen Ausbildung besteht vor allem in der Vermittlung der energiewirtschaftlichen Grundlagen sowie der Einführung und Vertiefung in die besoderen Anforderungen aufgrund der Liberalisierung der Elektrizitätswirtschaft wie insbesondere: Regulierung der Elektrizitätswirtschaft Elektrizitätsmärkte Stromhandel und Strombörsen Risikomanagement neue Planungsinstrumente für die Marktteilnehmer. Bei der Energieinnovation liegen die Schwerpunkte auf den Besonderheiten des energiewirtschaftlichen Innovationsprozesses. den Hemmnissen und Barrieren, innovativen Energietechnologien, den neuen erneuerbaren Energien und dem Komplex Energie und Umwelt.

Fingerprint Tauchen Sie ein in die Recherchenthemengebiete, in denen Institut für Elektrizitätswirtschaft und Energieinnovation (4340) aktiv ist. Diese Themengebiet-Etiketten stammen von den Werken der Mitglieder dieser Organisation. Gemeinsam bilden sie einen einzigartigen Fingerabdruck.

Electricity Ingenieurwesen & Materialwissenschaft
Power plants Ingenieurwesen & Materialwissenschaft
Economics Ingenieurwesen & Materialwissenschaft
Economic analysis Ingenieurwesen & Materialwissenschaft
Coal Ingenieurwesen & Materialwissenschaft
Climate change Ingenieurwesen & Materialwissenschaft
electricity Erd- und Umweltwissenschaften
Carbon Ingenieurwesen & Materialwissenschaft

Netzwerk Kürzliche externe Kooperation auf Landesebene. Details anzeigen, indem Sie auf die Punkte klicken.

Forschungsoutput 1978 2019

Challenges of the integration of renewable energies in the Mediterranean region

Bachhiesl, U. & Gaugl, R., Sep 2019. 14 S.

Publikation: KonferenzbeitragPaperForschungBegutachtung

energy
European Union
electricity
simulation
mitigation

Elektrizitätswirtschaftliches Simulationsmodell ATLANTIS

Stigler, H., Bachhiesl, U., Gaugl, R. & Bhat, K. S., 12 Jun 2019.

Publikation: KonferenzbeitragPosterForschung

Energiebericht Steiermark 2018

Dieter, P., Bachhiesl, U. & Gaugl, R., Apr 2019, Amt der Steiermärkischen Landesregierung.

Publikation: Buch/Bericht/KonferenzbandSonstiger BerichtForschung

Open Access

Aktivitäten 2002 2019

IEWT 2019

Robert Gaugl (Teilnehmer/-in)
13 Feb 201915 Feb 2019

Aktivität: Teilnahme an / Organisation vonKonferenz oder Fachtagung (Teilnahme an/Organisation von)

Sketchnotes - visuelle Notizen (Einführung)

Robert Gaugl (Teilnehmer/-in)
7 Mai 2019

Aktivität: Teilnahme an / Organisation vonWeiterbildung und Personalentwicklung

Techno-economic analysis of the sustainable transition scenario, TYNDP 2018

Robert Gaugl (Redner/in), Udo Bachhiesl (Beitragende/r), Christopher Pansi (Beitragende/r)
15 Mai 2019

Aktivität: Vortrag oder PräsentationVortrag bei Konferenz oder FachtagungScience to science

Preise

Best-Paper-Award im Rahmen der 7. Internationalen Energiewirtschaftstagung Wien

Gernot Nischler (Empfänger/-in), 16 Feb 2011

Auszeichnung: Preise / Medaillen / Ehrungen

EnInnov2006 Young Author Award

Christoph Gutschi (Empfänger/-in), 15 Feb 2006

Auszeichnung: Preise / Medaillen / Ehrungen

Förderpreis 2003

Ludwig Piskernik (Empfänger/-in), 28 Nov 2003

Auszeichnung: Preise / Medaillen / Ehrungen

Projekte 1997 2050