• 8010

    Mozartgasse 12/II Graz

    Österreich

Organisationsprofil

Organisationsprofil

BioTechMed-Graz ist eine Initiative zur Kooperation und Vernetzung der Karl-Franzens-Universität Graz, der Medizinischen Universität Graz und der Technischen Universität Graz an der Schnittstelle von Biomedizinischen Grundlagen, Technologischen Entwicklungen und Medizinischen Anwendungen mit dem Ziel einer gemeinsamen Forschung für Gesundheit. Mit dem auf Nachhaltigkeit und Langfristigkeit ausgerichteten Kooperationsprojekt BioTechMed-Graz verfolgen die drei Partneruniversitäten das Ziel, ihre bereits vorhandenen Kompetenzen in den vier großen gemeinsamen Fachbereichen „Molekulare Biomedizin“, „Neurowissenschaften“, „Pharmazeutische und Medizinische Technologie“ sowie „Quantitative Biomedizin und Modellierung“ durch Schaffung einer gemeinsamen kooperativen Plattform zu ergänzen, zu bündeln und sie so deutlicher aber auch identifizierbarer für die Wissenschaft, Industrie und Politik zu machen. Wir verstehen BioTechMed-Graz als wesentlichen Kristallisationspunkt im Überschneidungsbereich der zuvor genannten Disziplinen und verfolgen dabei ein Kooperationsmodell mit österreichischem Alleinstellungsmerkmal im Wachstumsmarkt Gesundheit. Die Zielsetzung ist es, einen international wahrnehmbaren Cluster in diesem Zukunftsfeld zu schaffen. Der wesentliche Mehrwert dieser Kooperation besteht vor allem darin, dass auch hoch komplexe Fragestellungen durch das Zusammenwirken der unterschiedlichen Disziplinen bearbeitet und die Vielzahl an Methoden und Infrastrukturen effizient genutzt werden können. Mit der Kooperation BioTechMed-Graz erfolgt in den Bereichen biologische und naturwissenschaftliche Grundlagenforschung, technologische Entwicklung und deren klinischer Anwendung am Menschen eine enge Zusammenarbeit. So wird es ermöglicht, bestehende Forschungsfelder zu stärken und weitere innovative Forschungsbereiche zu erschließen.

Fingerprint Ergründen Sie die Forschungsthemen, in denen BioTechMed-Graz aktiv ist. Diese Themenbezeichnungen stammen aus den Arbeiten der Mitglieder dieser Organisation. Zusammen bilden sie einen einzigartigen Fingerprint.

  • Netzwerk Jüngste externe Zusammenarbeit auf Länderebene Erkunden Sie die Details, indem Sie auf die Punkte klicken.

    Profile

    Kein Foto von Rudolf Bauer

    Rudolf Bauer

    Person

    Kein Foto von Ruth Birner-Grünberger

    Ruth Birner-Grünberger

    Person

    19972019
    Kein Foto von Tobias Eisenberg

    Tobias Eisenberg

    Person

    20192019

    Publikationen

    • 19 Artikel
    • 3 Poster
    • 1 Review eines Fachbereichs (Review article)

    Dipeptidyl peptidase 3 modulates the renin-angiotensin-aldosterone system

    Jha, S., Taschler, U., Domenig, O., Poglitsch, M., Bourgeois, B., Pollheimer, M., Madl, T., Gruber, K., Zimmermann, R. & Macheroux, P., 9 Feb 2020.

    Publikation: KonferenzbeitragPosterForschungBegutachtung

  • Evaluation of Host-based Molecular Markers for the Early Detection of Human Sepsis

    Ullrich, E., Heidinger, P., Soh, J., Villanova, L., Grabuschnig, S., Bachler, T., Hirschböck, E., Sánchez-Heredero, S., Ford, B., Sensen, M., Rosales Rodriguez, I., Schwendenwein, D., Neumeister, P., Zurl, C. J., Krause, R., Lorenz Khol, J. & Sensen, C. W., 20 Feb 2020, in : Journal of Biotechnology. 310, S. 80-88

    Publikation: Beitrag in einer FachzeitschriftArtikelForschungBegutachtung

  • Amyloid-beta impairs insulin signaling by accelerating autophagy-lysosomal degradation of LRP-1 and IR-β in blood-brain barrier endothelial cells in vitro and in 3XTg-AD mice.

    Lass, A., Chakravarthi Gali, C., Fanaee-Danesh, E., Martina, M., Albrecher, N. M., Tam-Amersdorfer, C., Stracke, A., Sachdev, V., Reichmann, F., Sun, Y., Avdili, A., Reiter, M., Kratky, D., Hans-Peter, H., Kandimalla, K. K. & Panzenboeck, U., 2 Jul 2019, in : Molecular and Cellular Neuroscience.

    Publikation: Beitrag in einer FachzeitschriftArtikelForschungBegutachtung

    Verwandte Tätigkeiten

    • 1 Mitgliedschaft in Forschungsnetzwerk oder Expertengruppe
    • 1 Posterpräsentation
    • 1 Vortrag bei Konferenz oder Fachtagung

    Earliest Activation Site Identification through Geodesic Path Computation

    Thomas Andreas Grandits (Redner/in), Simone Pezzuto (Beitragende/r), Thomas Pock (Beitragende/r), Gernot Plank (Beitragende/r), Rolf Krause (Beitragende/r)
    9 Dez 201910 Dez 2019

    Aktivität: Vortrag oder PräsentationPosterpräsentationScience to science

    BioTechMed-Graz (Organisation)

    Antonio Pepe (Mitglied)
    2018 → …

    Aktivität: MitgliedschaftMitgliedschaft in Forschungsnetzwerk oder Expertengruppe

    Berberine bridge enzyme-like proteins: From characterization to application

    Bastian Daniel (Redner/in), Barbara Konrad (Beitragende/r), Sabine Pils (Beitragende/r), Julia Messenlehner (Beitragende/r), Marina Toplak (Beitragende/r), Silvia Wallner (Beitragende/r), Karl Gruber (Beitragende/r), Tea Pavkov-Keller (Beitragende/r), Wolfgang Kroutil (Keynote speaker), Michael Fuchs (Beitragende/r), Jörg H Schrittwieser (Beitragende/r), Peter Macheroux (Beitragende/r)
    5 Jul 2017

    Aktivität: Vortrag oder PräsentationVortrag bei Konferenz oder FachtagungScience to science

    Presseberichte

    Wie der Darm das Gehirn beeinflusst

    Deepika Bagga, Johanna Reichert, Karl Koschutnig, Christoph Stefan Aigner, P. Holzer, Kaisa Koskinen, Christine Moissl-Eichinger & Veronika Schöpf

    15/05/18

    1 eigener medienbeitrag

    Presse/Medien: Presse / Medien