Postgasse, Villach Mobilitäts-Teststrecke: Tactical Mobilisim

Aktivität: ÖffentlichkeitsarbeitÖffentliche Veranstaltung

Beschreibung

Unter dem Motto „Tactical Mobilism“ wird die Postgasse am 25. September im Rahmen eines autofreien Tages gesperrt und bis Mitte Oktober in eine Begegnungszone umgewandelt.
Die Postgasse wird in dieser Zeit begrünt und mit eigenen Stadtmöbeln, hergestellt von Mitgliedern des Mädchenzentrums, dekoriert. Weiters wird es öffentliche Sitzorte ohne Konsumzwang geben, sowie eine eigene Kunstplattform, die Organisationen und Vereine bespielen können.
Dem vom Bundesministerium für Umwelt und Mobilität geförderte Projekt ist ein Bürgerbeteiligungsprozess vorangegangen. Die Organisation erfolgt durch ein Konsortium aus den Institut für Raumplanung, Forschungbereich Verkehrsystemplanung, TU Wien und Institut für Städtebau, TU Graz, sowie den Büros „queraum, kultur- und sozialforschung“, Artgineering“ und „Planum“.
Zeitraum25 Sep. 20219 Okt. 2021
EreignistitelPostgasse, Villach Mobilitäts-Teststrecke: Tactical Mobilisim
VeranstaltungstypSonstiges
OrtVillach, Österreich
BekanntheitsgradLokal