Konstruktion eines Hochgeschwindigkeitsbandförderers

Schedler, M. (Beitragende/r), Manuel Niederbrunner (Beitragende/r)

Aktivität: Vortrag oder PräsentationPosterpräsentationScience to science

Beschreibung

Am Institut für Strömungslehre und Wärmeübertragung der Technischen Universität Garz soll für Untersuchungen von Bodenströmungen im Bereich Automobilaerodynamik ein Bandförderer für den institutseigenen Windkanal umgebaut werden.
Der Hochgeschwindigkeits-bandförderer besteht bereits und kann Bandgeschwindigkeiten von bis zu 140 km/h erreichen. Aus sicherheitstechnischen Aspekten soll dieser jedoch mit einer integrierten Bremse erweitert werden. Die Platzverhältnisse sind eingeschränkt, sodass Konstruktionsstudien mit Bauraumoptimierung vorzusehen sind. Des weiteren müssen alle Komponenten neu ausgelegt und berechnet werden.
Zeitraum22 Mai 2019
Gehalten amLogistikwerkstatt Graz 2019
VeranstaltungstypKonferenz
OrtGraz, Österreich