„Digital Skills“ für Privatangestellte durch einen MOOC fördern und „Lessons Learned“ aus Design und Durchführung

Aktivität: Vortrag oder PräsentationVortrag bei Konferenz oder FachtagungScience to science

Beschreibung

Die zunehmende Digitalisierung verändert berufliche Tätigkeiten und Berufsbilder (Bliem et al. 2018. In einem gemeinsamen Vorhaben des Forschungs- und Beratungsinstitut ABIF (Analyse Beratung und interdisziplinäre Forschung), der Gewerkschaft der Privatangestellten – Druck, Journalismus, Papier (GPA-djp) sowie der TU Graz wurden auf Grundlage des europäischen DigComp-Modells (Carretero et al. 2017) bzw. des österreichischen Pendants (BMDW 2018) ein sog. Massive Open Online Course konzipiert, der im Frühjahr 2021 mit mehr als 1.700 Teilnehmer/innen durchgeführt wurde („DigiSkills für alle – Machen Sie sich fit für die digitale Welt!“, https://imoox.at/course/DISKA). Der Kurs wurde dabei aufbauend auf Erfahrungen mit MOOCS für ähnliche Zielgruppen (Ebner et al. 2015) u.a. mit einem Arbeitsheft angeboten. Der Beitrag stellt Konzeption, Gestaltung und Evaluation des Vorhabens vor und zieht eine kritische Bilanz zu den Herausforderungen und Chancen eines solchen Vorhaben zur Erhöhung digitaler Kompetenzen in der Arbeitnehmer/innenschaft.
Zeitraum15 Mär 2022
Ereignistitel28. DGfE-Kongress: ENT | GRENZ | UNGEN
VeranstaltungstypKonferenz
OrtDeutschland
BekanntheitsgradInternational